Montag, 31. Dezember 2012

Neues Jahr - Neues Glück...

Jetzt ist dieses Jahr schon wieder zu Ende und wir fragen uns : "Wo ist es bloß so schnell hin?"
Damit wir ein wenig in die Zukunft denken und auch planen, stelle  ich heute die vielbewährte Übung "Abschluss des alten Jahres und Meine Visionen für 2013" hier zur Verfügung. Vielleicht findet sich  in den nächsten 48 Stunden die Zeit, sich diesem wichtigen Thema zu widmen. Und vielleicht passt auch "Mein persönlicher Vertrag mit mir selbst" im Anschluss an diese Übung ganz gut, um zu spüren, ob man sich traut, seine Wünsche und Ziele schriftlich festzuhalten.







Der Abschluss des alten Jahres

-          Was waren meine schönsten Erlebnisse 2012?

 -          Worauf bin ich besonders stolz?

 -          Was waren die schwierigsten Erlebnisse des Jahres?
 
-          Was ist das Wichtigste, das ich im letzten Jahr gelernt habe?
 
-          Welche meiner positiven Eigenschaften haben mich im letzten Jahr besonders unterstützt?
 
-          Welche meiner Schwächen haben mir im letzten Jahr besondere Probleme bereitet?

 Meine Vision für 2013
Was will ich 2013 erreichen?
-          Auf der emotionalen Ebene (partnerschaftlich, in Beziehungen, in Freundschaften, zu den Kindern, in der Familie)
 
-          Auf der mentalen, beruflichen Ebene (beruflich, Fort-, Ausbildung, Lernen, Entfaltung der Intelligenz)

 
-          Auf der materiellen Ebene (finanziell, Anschaffungen)

 
-          Auf der körperlichen Ebene ( gesundheitlich, sportliche Betätigung, Fitness)

 

Gibt es ein konkretes Projekt, das ich in diesem Jahr beginnen oder realisieren will?


-          Gibt es Hindernisse auf dem Weg dahin, die ich jetzt schon wahrnehmen kann?

 
-          Welche Ressourcen habe ich, die ich dafür aktivieren und ausschöpfen kann?

 
-          Welche Menschen werden mich bei meinem Projekt unterstützen?

 Wie fühle ich mich am Ende des Jahres, wenn sich meine Vision verwirklicht hat?


Wenn Sie die Formulare zum Ausdrucken haben möchten, fordern Sie sie gerne kostenlos bei mir an. heike.spaeth@mindsign.de
  
Herzliche Grüße - und: Wenn es nicht läuft, wie es laufen soll:
Ich bin nicht weiter weg, als das nächste Telefon.
Heike Spaeth
Ihr Coach, wenn sich was ändern soll

Keine Kommentare:

Kommentar posten